logocontent

Training

23.07.2015

Sportverletzungen – ein unkalkulierbares Risiko?

(dh) Kaum ist es Sommer, steigen Trainingsumfang und –intensität oft schlagartig. Doch immer wieder werden die wichtigen Regenerationszeiten vergessen. Die Folge: Das Verletzungsrisiko steigt.

Eine zu hohe Trainingsintensität birgt Verletzungsrisiken

Auf plötzliche Belastungssteigerungen reagiert der Organismus meist sehr empfindlich. Wenn wichtige Regenerationsphasen nicht eingehalten werden, entstehen Entzündungen im Bereich der Muskeln und Bänder. So wird der Bewegungsapparat instabiler, es kann zu Zerrungen, Bänderrissen oder Brüchen kommen. Regenerationsphasen und eine ausgewogene, vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung sind notwendig. Der Körper benötigt Kollagen, unterstützen Sie ihn zusätzlich mit den CH-Alpha® SPORT Trinkampullen, die mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen eine schnelle Regeneration des gesamten Bewegungsapparates fördern. 

Quelle: Runners
Foto: Fotolia/Lars Zahner

Erfahren Sie mehr zur Regeneration!